Kanzlei für Erbrecht, Familienrecht und Sozialrecht

Mit unserer Kanzlei haben wir uns auf Erbrecht, Familienrecht und Sozialrecht spezialisiert. Hier sind wir für Sie tätig: Rechtsanwältin Susanne Janssen, Fachanwältin für Familienrecht, und Rechtsanwalt Thomas Staudacher, Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Sozialrecht. Wir sind beide auch im Schwerpunkt Erbrecht spezialisiert. Schon seit 1998 arbeiten wir eng zusammen. Im Jahr 2014 haben wir die Kanzlei Janssen & Staudacher Rechtsanwälte Partnerschaft mbB gegründet. Da sich unsere Arbeitsgebiete sehr gut ergänzen, finden Sie bei uns Ansprechpartner für alle Lebenslagen.

Fachanwälte mit langjähriger Erfahrung

Susanne Janssen und Thomas Staudacher

Wir haben beide langjährige Erfahrungen in unseren Fachanwaltsgebieten Familienrecht, Sozialrecht und in unserem Schwerpunkt Erbrecht. Selbstverständlich besuchen wir regelmäßig umfangreiche Fortbildungen zu diesen Rechtsgebieten und tragen deshalb das Fortbildungszertifikat der Bundesrechtsanwaltskammer und die Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltsvereins.
Wenn Sie wissen möchten, ob Sie mit Ihrem Anliegen bei uns richtig sind, rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten. Dann erhalten Sie von uns einen Vorschlag, wie wir Ihnen weiterhelfen können.
Wir arbeiten eng zusammen mit dem Steuerberater Martin Winkler. Seine international ausgerichtete Steuerkanzlei befindet sich im gleichen Büro wie unsere Kanzlei.

Kanzlei Janssen und Staudacher

Portrait

JANSSEN & STAUDACHER

Susanne Janssen
Fachanwältin für Familienrecht

Thomas Staudacher
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Sozialrecht


Neues Kanzleivideo jetzt online

In unserem neuen Kanzleivideo stellen wir uns vor und geben einen ersten Einblick in unsere Kanzlei für Erbrecht, Sozialrecht und Familienrecht. Neue Mandanten und Mandantinnen erhalten so einen ersten Eindruck von dem, was uns wichtig ist:

Weiterlesen ...

Regelbedarfe AlG-II / Hartz IV und Sozialhilfe ab 01.01.2017

Ab dem 01.01.2017 erhöhen sich die Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitsuchende und in der Sozialhilfe

Weiterlesen ...

Ehegattenvertretungsrecht - einer der größten Rechtsirrtümer in Deutschland

Viele Menschen glauben, wenn sie dement oder durch einen Unfall plötzlich handlungsunfähig werden, könne der Ehepartner automatisch für sie oder ihn entscheiden. Dies ist nach der geltenden Rechtslage allerdings nicht der Fall.

Weiterlesen ...