Thomas Staudacher laut Focus auch 2017 ein Top-Anwalt

Thomas Staudacher zählt auch 2017 zu den Top-Anwälten in Deutschland, so das Ergebnis einer Befragung, die das Nachrichtenmagazin Focus durchführen ließ. Laut der Umfrage wurde Staudacher von Kollegen als Fachanwalt für Sozialrecht empfohlen. Bereits im vergangenen Jahr stand Staudacher auf der Focus-Liste der Top-Anwälte Deutschlands.


Die Liste der empfohlenen Anwälte des Focus basiert auf einer Kollegenbefragung. Insgesamt wurden für die aktuelle Liste 26.044 Fachanwältinnen und Fachanwälte befragt, wen sie als Anwalt für ein bestimmtes Fachgebiet empfehlen würden. Auch Ergebnisse aus vergangenen Jahren wurden berücksichtigt. In die Liste der Top-Anwälte Deutschlands 2017 sind insgesamt 650 Rechtsanwälte aufgenommen worden.

Veröffentlicht wurde die Anwaltsliste im Focus-Spezialheft „Deutschlands Top-Anwälte“, das am 19. September 2017 in den Handel kam. Ebenfalls im Heft sind weiteren Hintergrundberichte und aktuelle Meldungen aus zahlreichen Rechtsgebieten wie Erbrecht, Familienrecht und Sozialrecht.

Portrait

JANSSEN & STAUDACHER

Susanne Janssen
Fachanwältin für Familienrecht

Thomas Staudacher
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Sozialrecht


Q signet schwarzDAV

 


Thomas Staudacher laut Focus auch 2017 ein Top-Anwalt

Thomas Staudacher zählt auch 2017 zu den Top-Anwälten in Deutschland, so das Ergebnis einer Befragung, die das Nachrichtenmagazin Focus durchführen ließ. Laut der Umfrage wurde Staudacher von Kollegen als Fachanwalt für Sozialrecht empfohlen. Bereits im vergangenen Jahr stand Staudacher auf der Focus-Liste der Top-Anwälte Deutschlands.

Weiterlesen ...

Ausgleich unter Abkömmlingen bei Pflegeleistungen

Das Oberlandesgericht Schleswig hat mit Urteil vom 22.11.2016 Grundsätze zum Ausgleich von Pflegeleistungen unter Abkömmlingen aufgestellt.

Weiterlesen ...

Rückforderung von Geschenken durch das Sozialamt

Das Landgericht Aachen hat am 14.03.2017 entschieden, dass das Sozialamt von einer Enkelin das vom Großvater gezahlte Taschengeld als Anstandsschenkungen nicht zurückfordern kann.

Weiterlesen ...