Aktuelles - Sozialrecht

Rückforderung von Geschenken durch das Sozialamt

Das Landgericht Aachen hat am 14.03.2017 entschieden, dass das Sozialamt von einer Enkelin das vom Großvater gezahlte Taschengeld als Anstandsschenkungen nicht zurückfordern kann.

Regelbedarfe AlG-II / Hartz IV und Sozialhilfe ab 01.01.2017

Ab dem 01.01.2017 erhöhen sich die Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitsuchende und in der Sozialhilfe

SGB II Änderungen zum 01.08.2016

Zum 01.08.2016 ergeben sich für Erben im Hartz IV-Bezug (ALG II) einige wichtige Änderungen: geerbtes oder geschenktes Schonvermögen.
Abweichend von der bisherigen Rechtsprechung des BSG ist die Erbschaft von Gegenständen nicht mehr als Einkommen, sondern im Folgemonat als Vermögen zu berücksichtigen.

Portrait

JANSSEN & STAUDACHER

Susanne Janssen
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Thomas Staudacher
Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Sozialrecht


Q signet schwarzDAV

 


LSG Berlin-Brandenburg 06.08.2018: Hartz IV als Miterbe nur als Darlehen gegen Verpfändung des Miterbenanteils?

Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg hat in einem Eilverfahren am 06.08.2018 entschieden, dass das JobCenter verlangen kann, dass ein Miterbenanteil zur Sicherung an das JobCenter verpfändet wird und Leistungen als Darlehen beantragt wird.

 

Weiterlesen ...

Laut Focus ist Thomas Staudacher auch 2018 ein Top-Anwalt

Das Nachrichtenmagazin Focus nahm Thomas Staudacher auch 2018 in die Liste der Top-Anwälte Deutschlands auf. Damit zählt er zu den empfohlenen Anwälten für Sozialrecht in Deutschland.

Weiterlesen ...

Thomas Staudacher jetzt auch Fachanwalt für Erbrecht

Seit 2018 ist Rechtsanwalt Thomas Staudacher auch Fachanwalt für Erbrecht. Die Rechtsanwaltskammer Berlin hat ihm die Befugnis verliehen, die Fachanwaltsbezeichnung zu tragen.

Weiterlesen ...